Denkst du noch oder fühlst du schon?

Lass uns ein kleines Experiment wagen. Ich schenke dir ein Gefühl, natürlich kostenlos. Ich kann dir allerdings nicht sagen, welches. Vielleicht passiert auch gar nichts … Nicht weil du ein Android bist, sondern vielleicht weil du dich vor äußeren Einflüssen ganz wundervoll beschützen kannst. Aber, pssst, es ist nichts Schlimmes, also trau dich und schau

Weiterlesen

Vegetarischer Lese-Quickie

Zweites Leben Kurzgeschichte „Was glaubst du, wie lange wir noch brauchen?“ „Na ja, laut Navi noch zwei Stunden.“ „Okay.“ Ich drehe mich auf dem Beifahrersitz herum, doch du bist nicht zu sehen, hast dich wohl hingelegt, um die Fahrt leichter zu überstehen. Ich höre keinen Laut von dir, kein Wimmern, kein Knurren, nur das Fahrgeräusch

Weiterlesen

Hello darkness, my old friend …

Wir haben ein neues Jahr begonnen und Seelengold, mein geliebter Klotz am Bein, darf immer noch nicht fliegen. Mich holt eine altbekannte Erkenntnis ein: es dauert ziemlich lange, ein Buch zu schreiben, zu lektorieren und fertigzustellen. Als ob ich das nicht vorher wusste. :) Und trotzdem wehrt sich alles in mir dagegen, Seelengold halbherzig zu Ende

Weiterlesen

Lesejahr 2017

Weil auf meiner Löffelliste so viele Bücher stehen, die ich gerne lesen möchte, habe ich mir dieses Jahr öfter explizit Zeit dafür genommen. So habe ich 9 wundervolle Bücher zu Ende gelesen, von denen ich dir meine Favoriten hier vorstelle. Vielleicht ist ja das ein oder andere für dich dabei – absichtlich ohne Amazon-Verlinkung. Frag

Weiterlesen

Selene

|…| Selene lächelte schwach. „Ich wüsste momentan gar nicht, wo ich anfangen sollte. Ich finde ja nicht mal einen Grund aufzustehen. Da … ist dieses riesige Loch, das mich nach unten zieht. Ich weiß nicht mal, wofür ich eigentlich hier bin. Was ich noch aus meinem Leben machen soll.“ Julia schaute sie mit großen Augen

Weiterlesen

Etwas ist geblieben

Ich stehe dicht am Abgrund, vor meinen Schuhen die Klippe und das offene Meer. Sonnenstrahlen gelangen vereinzelt durch die Wolken und beleuchten die Wasseroberfläche. Die Wellen rollen unermüdlich, brechen an den Felsen. Meine Hände sind kalt, trotzdem verstecke ich sie nicht in den Taschen. Der Wind kühlt mein Gesicht, kriecht unter die Klamotten und lässt

Weiterlesen

Schnipselzeit

|…| Als Roven wiederkehrte, hatte Selene es sich auf der Couch bequem gemacht. Auf dem Tisch lag die Hülle von 47 Ronin. „Immer diese Gewalt, Mädchen! Muss ich mir etwa Sorgen machen?!“ Grinsend nahm er die Hülle in die Hand. „Wo ist die Scheibe?“ „Schon drin.“ Er schaute sie an. „Kannst du bitte aufhören, so

Weiterlesen

Kaffeeklatsch mit Göttin

|…| „Kannst du dich noch an den Tag erinnern, als ich zum ersten Mal hier war?“, fragte Roven. Jolina lächelte. „Natürlich! Du warst ein grobschlächtiger Draufgänger, den jedes meiner Worte überforderte.“ „Ja, das stimmt“, lachte er und zitierte sie theatralisch: „Du trägst seit deiner Geburt die Seele eines Hirten, eines Akkadiers in dir. Nur solch

Weiterlesen

#rovenliebtselene

|…| Roven hatte sie ans mittlere Ufer nördlich des Lochs gebracht, von wo aus man einen weiten Blick auf die Umgebung hatte – hinter ihnen die Berge, vor ihnen der See in tiefem Blau. Westlich zog ein orangefarbener Streifen über den Horizont. Die Unterseite der Wolken färbte sich rötlich, genauso wie Selenes Silhouette. Sie ging

Weiterlesen

Herzrasen

Für deine Frühlingsgefühle … 💙 |…| Als Roven zu ihr schaute, sah Selene wieder auf die Leinwand. Spürte seinen Blick auf sich und ignorierte es, so gut es ging. Sie musste schlucken, spürte Hitze in sich aufsteigen. „Sieh mich nicht so an“, murmelte sie. „Dann sei nicht hier …“ Selene schaute zu ihm. Ihr Herz polterte,

Weiterlesen