Lesejahr 2017

Weil auf meiner Löffelliste so viele Bücher stehen, die ich gerne lesen möchte, habe ich mir dieses Jahr öfter explizit Zeit dafür genommen. So habe ich 9 wundervolle Bücher zu Ende gelesen, von denen ich dir meine Favoriten hier vorstelle. Vielleicht ist ja das ein oder andere für dich dabei – absichtlich ohne Amazon-Verlinkung. Frag

Weiterlesen

Hörbst 🍁

Es ist November und der Herbst schon bald nicht mehr wahr. Irgendwie ist er dieses Jahr ein bisschen an mir vorübergezogen, obwohl ich den ein oder anderen Tag durch Wälder gestreift bin – Sonne tanken, Nebel atmen, Erde riechen. Und Pflanzen klauen :D Und bevor der erste Frost kommt und die Stimmung Richtung Winter wandert,

Weiterlesen

Ein Herzschlag pro Welle 🌊

Hinter mir liegt ein wundervolles Wochenende an der Ostsee. Nicht, wie einst geplant, alleine, sondern zusammen mit meiner lieben Mama. Es hätte wohl kaum schöner werden können (finden wir beide) :) Abseits des Alltags erscheint das Leben immer etwas leichter. Weg von alten Gedankenkreisen, Problemen und festgefahrenen Strukturen. Als könnte man sein Leben für den

Weiterlesen

Selene

|…| Selene lächelte schwach. „Ich wüsste momentan gar nicht, wo ich anfangen sollte. Ich finde ja nicht mal einen Grund aufzustehen. Da … ist dieses riesige Loch, das mich nach unten zieht. Ich weiß nicht mal, wofür ich eigentlich hier bin. Was ich noch aus meinem Leben machen soll.“ Julia schaute sie mit großen Augen

Weiterlesen

Etwas ist geblieben

Ich stehe dicht am Abgrund, vor meinen Schuhen die Klippe und das offene Meer. Sonnenstrahlen gelangen vereinzelt durch die Wolken und beleuchten die Wasseroberfläche. Die Wellen rollen unermüdlich, brechen an den Felsen. Meine Hände sind kalt, trotzdem verstecke ich sie nicht in den Taschen. Der Wind kühlt mein Gesicht, kriecht unter die Klamotten und lässt

Weiterlesen

Schnipselzeit

|…| Als Roven wiederkehrte, hatte Selene es sich auf der Couch bequem gemacht. Auf dem Tisch lag die Hülle von 47 Ronin. „Immer diese Gewalt, Mädchen! Muss ich mir etwa Sorgen machen?!“ Grinsend nahm er die Hülle in die Hand. „Wo ist die Scheibe?“ „Schon drin.“ Er schaute sie an. „Kannst du bitte aufhören, so

Weiterlesen

Von Horizonten & Perspektiven

„Wir sehen die Welt nicht, wie sie ist, sondern wie wir sind.“ – aus dem Talmud Manchmal frage ich mich, warum wir, also zum Beispiel du und ich, aneinander vorbeireden. Jemand Schlaues (ich weiß nicht mehr, wer) sagte mal: Es gibt keine objektiven Betrachtungsweisen, denn nur ein Subjekt, also ein Mensch, kann etwas betrachten. Somit

Weiterlesen