ūüéĄ Ich w√ľnsche dir …

…¬†langsame K√ľsse, innige Umarmungen, tiefes in die Augen schauen und zitterndes H√§nde streicheln.

Ich w√ľnsche dir die Ruhe, jemandem aufrichtig und ohne Ablenkungen zuzuh√∂ren; die Gelassenheit, Verst√§ndnis f√ľr einen Fehler zu zeigen (auch dir selbst gegen√ľber);¬†die Herzlichkeit, jemandem zu verzeihen.

Ich w√ľnsche dir Zeit durchzuatmen, deine Umgebung wahrzunehmen und die W√§rme¬†deiner Mitmenschen. Zeit, dich dir selbst zu widmen. Zeit, mit deinen Kindern zu spielen oder ihnen beim Schlafen zuzusehen.

Ich w√ľnsche dir uneingeschr√§nkte Selbstliebe und den Mut, deinem Spiegelbild in die Augen zu sehen. Aufrichtig, mit dir und deinen W√ľnschen umzugehen. Und dieser leisen Stimme in dir zuzuh√∂ren. Ich w√ľnsche dir Leichtigkeit, um deine Sorgen nicht zu schwer zu nehmen. Das Wenigste ist so schlimm, dass es dir den Blick f√ľr das Sch√∂ne im Leben nehmen darf.

Ich w√ľnsche dir alles, was du dir selbst w√ľnschst f√ľr dich und deine Lieben. Vor allem aber Gesundheit – k√∂rperlich, geistig und emotional.

Ein Gedanke zu “ūüéĄ Ich w√ľnsche dir …

  1. Pingback: Gratitude ūüéĄ | Jordan Bay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*