Island – Eine Reise aus tiefstem Herzen

Es ist soweit – am Donnerstag fliege ich nach Island!

Noch vor wenigen Monaten hätte ich nie gedacht, dieses wunderschöne Land tatsächlich besuchen zu können. Und all das, was mich während der Schaffensphase von Lichtpfade so begeistert hat, mit eigenen Augen sehen zu dürfen. Den nasskalten Wind im Gesicht zu spüren. Das Tosen des Meeres in Vík zu hören. Die Salzluft zu schmecken. Geysire, heiße Quellen und endlose Weiten zu erleben.

 

Ich werde viele Fotos machen, aber vor allem die rohe Natur dieses Landes und alles, was es zu bieten hat, in mich aufnehmen. Auf dass die Erinnerungen Jahre lang anhalten.

[…] Die Sonnenstrahlen erreichten Island und vertrieben das Dunkel der Nacht. Aus der marmorierten Landschaft kristallisierten sich frischer Schnee, rote und graue Felsen, Hügel und Vulkankrater heraus. Auf klaren Wasserflächen schwebte weißer Dunst von den kochend heißen Geysiren. Die Gischt der Wasserfälle gefror an den Felswänden, und ein eiskalter Wind fegte über die gesamte Insel. […]

In diesem Sinne – wir sehen uns in Island :o)

2 Gedanken zu “Island – Eine Reise aus tiefstem Herzen

  1. Liebe Jordan,

    ich wünsche Dir ganz viel Spaß in Island. Mach bitte viele tolle Bilder und berichte uns von deiner Abenteuerlichen Reise =) Da ich selbst einmal nach Island möchte, bin ich schon sehr gespannt auf deine Eindrücke <3

    LG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*